Mit MICROLAB schneidet MAGMA trotz Lockdown gut ab

Online-Shops sind für Handelsunternehmen gerade heute wichtiger denn je

2020_pressemeldung_magma_tools

 

Der Holzwerkzeug-Spezialist Magma aus Aurolzmünster ist mit seinem Internet Auftritt nach einem Relaunch durch MICROLAB auch in schwierigen Zeiten
erfolgreich.

Der Internethandel boomt, nicht zuletzt durch die beiden Corona-Lockdowns in diesem Jahr. Auch bei Magma Fine Woodworking in Aurolzmünster blieben die Geschäftstüren wochenlang geschlossen. Das Unternehmen ist erste Adresse für hochwertige Werkzeuge zur Holzbearbeitung, vom Schnitzeisen über feinste japanische Handwerkzeuge und Spezialmesser bis zu einer selbst entwickelten High-End-Drechselbank.

Zu den Kunden von Magma zählen anspruchsvolle Profi- und Amateurhandwerker weit über Österreich hinaus. Daher setzt Magma-Geschäftsführer Martin Gschwandtner auch auf den Verkauf über das Internet. Den Online-Auftritt magma-tools.com hat das Software-Unternehmen MICROLAB aus Tumeltsham schon vor Jahren für Magma entwickelt und nun in einem umfassenden Relaunch optimiert.

Noch schneller und einfacher bestellen

Auf Basis des MICROLAB-Systems Easy Web CMS bietet die neue Website das gesamte Sortiment von Magma, wobei die Bestellkunden dank einer neu gestalteten Benutzeroberfläche nun noch einfacher und komfortabler ans Ziel kommen – auch auf Handy oder Tablet: Knapp die Hälfte der Besucher im Online-Shop von Magma steigt bereits über Mobilgeräte ein.

Die nahtlose Integration in die Magma-Warenwirtschaft stellt sicher, dass das Angebot jederzeit auf dem aktuellsten Stand ist. Die MultiPortal - Lösung ermöglicht gleichzeitig auch einen zweiten, eigenständigen Auftritt in der Schweiz (answerk.ch), samt automatischen länderspezifischen Anpassungen z. B. bei Währung und Mehrwertsteuersätzen.

Mit dem 3-Schritte-Prinzip zum optimalen Ergebnis

MICROLAB liefert nicht bloß die Software, sondern kümmert sich auch um Konzeption, Struktur und Design der Online-Präsenz. Das Drei-Schritte-Prinzip von MICROLAB führt dabei schnell zum optimalen Ergebnis.

„Unsere Kunden wollen keine herkömmlichen Standard-Webshops, sondern individuelle Lösungen. Damit grenzen sie sich wirkungsvoll vom Mitbewerb ab, der seine Angebote auf den üblichen Plattformen platziert“, erklärt Geschäftsführer DI (FH) Stefan Griesmaier.

Ein attraktiver Online-Shop ist ein starkes Kundenbindungsinstrument und eine nachhaltige Investition: „Einkaufen im Internet wird auch nach Corona beliebt bleiben – umso wichtiger ist es, dass man online nicht nur Amazon & Co. findet, sondern auch möglichst viele regionale Unternehmen“, so Griesmaier.

„Seit 2015 ist MICROLAB unser verlässlicher Partner in Sachen E-Commerce. Lock-down? Nur in unserem Geschäftslokal, im Web waren wir nie isoliert. Im Gegenteil – unser Onlineshop war noch besser frequentiert – das zeigt uns, dass wir gut aufgestellt sind. Kurzum eine erfolgreiche und angenehme Partnerschaft mit Stefan Griesmaier und seinem Team.“ Martin Gschwandtner, Geschäftsführer Magma Fine Woodworking

Einen ausführlichen Bericht in den TIPS finden Sie hier:

https://www.tips.at/zeitung-epaper/?ausgabe=tips-braunau&id=35560#/16