Jobs bei MICROLAB sind auch international gefragt

Immer mehr Unternehmen klagen über Fachkräftemangel, nicht zuletzt im Innviertel. Umso wichtiger ist es, auch für qualifizierte Mitarbeiter aus dem Ausland nachhaltig attraktiv zu sein. MICROLAB ist ein Beispiel dafür.


Inhalt:

  • Top-Jobs in einer attraktiven Region

  • besonderes Mitarbeiterjubiläum bei MICROLAB GmbH

  • Markus Meißner ist seit zehn Jahren als Web-Entwickler im Mehrnbacher Unternehmen tätig

  • Der IT-Fachmann kam 2005 aus dem deutschen Sachsen und ist bis heute geblieben

  • ein attraktiver Job mit guten Arbeitsbedingungen in einer attraktiven Region - im Innviertel lässt es sich gut leben

  • International Fachkräfte auch für KMU ein Thema
2015_04_15_pa_microlab_meissner_pumberger_griesmaier_1

Details im folgendem Download:

Erschienen in folgenden Medien: