Facebook Seite oder eigene professionelle Webseite?

6 Gründe für eine eigene Website - brauche ich das?

facebook

Kleine Unternehmen oder Unternehmen die sich in der Startphase befinden, denken oftmals darüber nach, welchen Schritt sie gehen sollen.

Hier kann man ganz klar sagen, dass es kein gut oder schlecht gibt.

Es sollte jedoch jedem bewusst sein, welche Vor- oder Nachteile die verschiedenen Wege mit sich bringen….

 

Lesen Sie die wichtigsten 6 Gründe für eine eigene Website:

Mit Ihrer Webseite werden Sie im Internet gefunden

Wir suchen im Internet alles, sowohl ein Produkt, dass wir bewusst in einem Online Shop kaufen möchten, aber auch eine Dienstleistung bei uns in der Nähe. Wer jedoch im Internet nicht vertreten ist, wird leider auch nicht gefunden und somit leider auch nicht besucht….

Oftmals muss eine Website nicht mit riesen Inhalt und vielen Unterseiten oder Menüpunkten ausgestattet sein. Es reicht auch, seine wichtigsten Leistungen oder aktuellen Produkte zu präsentieren. Indem Sie Ihre Webseite aktuell halten, haben sie die Chance so Ihre Kunden von sich zu überzeugen.

Wir haben uns angewöhnt, täglich unsere Aktivitäten zu posten, jedem und alles am aktuellen Stand zu halten - Ihre Webseite sollte hier bitte nicht zu kurz kommen. Da heutzutage die Inhalte so leicht und einfach zu aktualisieren sind, bedeutet dass auch nicht mehr, stundenlang vor dem PC verweilen zu müssen.

webseite

Sie haben die Chance Ihr Google-Ranking zu verbessern

Genau aus diesem Grund, können Sie auf diesem Weg Ihren Kunden viele neue und aktuelle Informationen bieten.

Sie können ganz leicht Ihre Fotos austauschen oder Texte per Mausklick bearbeiten.
Begeistern Sie Ihre Kunden mit neuen Inhalten, das lieben nicht nur Ihre Kunden sondern auch Google.

Mit tollen Inhalten haben Sie die Chance automatisch Ihr Google-Ranking zu verbessern.

Sie haben die volle Kontrolle mit welchem Inhalt Ihr Unternehmen in Verbindung gebracht werden soll


Indem Sie dies alles in der Hand haben, haben Sie die Chance Ihr Unternehmen im Web so in Szene zu setzen wie Sie es möchten. Mit einer eigenen Website sind Sie nicht von anderen Plattformen abhängig oder gar von deren Algorithmen. Facebook alleine steuert wer welche Inhalte angezeigt bekommt, darauf haben Sie persönlich leider nur wenig Einfluss. So kann Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt auf Facebook mit ganz unterschiedlichen Inhalten in Verbindung gebracht werden. Mit Ihrer eigenen Website haben Sie die Kontrolle und steuern ganz bewusst, ob Sie zum Beispiel auf Ihrer Website Werbung schalten möchten oder nicht.

Sie können Ihre Kunden dazu motivieren, Sie auf unterschiedlichsten Wegen zu Kontaktieren

Auf Ihrer eigenen Webseite haben Sie die Chance Ihre Kunden dazu zu motivieren zu interagieren. Ihre Kunden können Ihnen eine E-Mail senden, anrufen, über Google Maps erfahren wo Sie sind uvm…. Erstellen Sie ein Konzept wie Sie Ihre Website gestalten wollen. Sie haben hier unglaublich viele Möglichkeiten. Angefangen bei der Anordnung diverser Bilder und Texte bis hinzu zu individuellen Kontaktmöglichkeiten.

Mit Ihrer Webseite bestimmen Sie den Aufbau und die Darstellung Ihrer Inhalte

Mit Ihrer Webseite haben Sie die Möglichkeit eine klare Struktur aufzubauen indem Sie Unterseiten zu diversen Menüpunkten erstellen. Eine Facebookseite hat hier ihren ganz eigenen Aufbau, der vielleicht für Verwirrung sorgen kann. Natürlich sollen Sie nicht auf eine Facebookseite verzichten, sondern parallel zu Ihrer Website betreiben! So können Sie sich mit Ihren Kunden austauschen und im Kontakt bleiben. Wenn Sie Ihre Facebookseite mit Ihrer Website verlinken, können Sie so mehr Besucher auf Ihre Webseite bringen.

Mit Ihrer Webseite haben Sie die Chance auch neben riesigen Unternehmen groß und professionell zu wirken

Finden Sie für sich Ihr perfektes System und starten Sie Ihre Website, denn dadurch können Sie es auch schaffen als „kleiner“ ganz groß zu wirken. Sie müssen sich hier keinem Facebook Algorithmus beugen und können durch gute Texte und SEO - Maßnahmen selbst an Ihrem Erfolg schrauben.